SONNENDECK.FM Atelier für Bild und Grafik

THE MAGIC BOOK

THE MAGIC BOOK

Die Visitenkarte jeder Webseite ist der Imagefilm. Sonnendeck.fm entwirft das Script, meistert die Regie, verfeinert den Sound und zaubert eine Bildsprache, die das Genre Web- und Imagefilm neu definiert. Mit “the Magic Book” zeigt Christoph Göpner seine zeitlosen, verschrobenen, verrückten, seltsam verträumten Bilder jetzt bewegt. Liebeslieder und eingefrorene Apokalypsen, im “Magic Book” werden sie lebendig.

DIESE BILDER WOLLEN GESCHICHTEN ERZÄHLEN

DIESE BILDER WOLLEN GESCHICHTEN ERZÄHLEN

Kein komplexes Netz, keine Teilnahme an künstlichen Welten und auch keine visuellen oder auditiven Schnittstellen, die die Arbeit erst zum Werk werden lassen. Sonnendeck ist Christoph Göpner und Christoph Göpner arbeitet analog – und deswegen anders, weil er den Betrachter mit seinen großformatigen und fotorealistischen Compositings trotz deren digitaler Herkunft nicht in ferne Sternenschlachten schickt [...]

GROSSFLÄCHIG: DIGITALE KUNST - GANZ ANALOG

GROSSFLÄCHIG: DIGITALE KUNST – GANZ ANALOG

Zwei mal auf der Musikmesse in Frankfurt. Die Bildwelten sind riesig – die Bilder auch. Auf den letzten beiden Musikmessen in Frankfurt/Main waren die Sonnendeck-Bilder aus der Serie “Surreal Strings” jeweils auf über 75 qm großen Bildträgern zu bestaunen. Das Gewicht der bedruckten LKW-Planen stellte die Messebauer vor die nicht unerhebliche Problematik der ausreichenden Befestigung. [...]

SEI FREI: SONNENDECK IM RAMP

SEI FREI: SONNENDECK IM RAMP

Das Auto.Kultur.Magazin “Ramp”, Design-Meilenstein und frisch gekürt zu Deutschlands bestem Automagazin widmet sich in seiner 17ten Ausgabe neben der Magie der 24 der ganz großen Freiheit. Und da hat Christoph Göpner von seinem Sonnendeck aus ein gehöriges Wörtchen mitzureden >> Sei frei. Der Himmel, dramatisch bewegt. Räume, weit und offen. Was fehlt da noch? Das: [...]

STRANDHAFTE WINDDREHZEUGE

STRANDHAFTE WINDDREHZEUGE

Vom Winde gedreht Recycling von Träumen ist sein Metier. Der Münchener Grafiker und Künstler Christoph Göpner verwandelt in seinem Projekt “Meltemi” Strandgut in eine Installation. (Siehe auch “Presse”)

DIESE BILDER WOLLEN GESCHICHTEN ERZÄHLEN
DIESE BILDER WOLLEN GESCHICHTEN ERZÄHLEN

Kein komplexes Netz, keine Teilnahme an künstlichen Welten und auch keine visuellen oder auditiven Schnittstellen, die die Arbeit erst zum Werk werden lassen. Sonnendeck ist Christoph Göpner und Christoph Göpner arbeitet analog – und deswegen anders, weil er den Betrachter mit seinen großformatigen und fotorealistischen Compositings trotz deren digitaler Herkunft nicht in ferne Sternenschlachten schickt [...]

THE MAGIC BOOK
THE MAGIC BOOK

Die Visitenkarte jeder Webseite ist der Imagefilm. Sonnendeck.fm entwirft das Script, meistert die Regie, verfeinert den Sound und zaubert eine Bildsprache, die das Genre Web- und Imagefilm neu definiert. Mit “the Magic Book” zeigt Christoph Göpner seine zeitlosen, verschrobenen, verrückten, seltsam verträumten Bilder jetzt bewegt. Liebeslieder und eingefrorene Apokalypsen, im “Magic Book” werden sie lebendig.

GROSSFLÄCHIG: DIGITALE KUNST – GANZ ANALOG
GROSSFLÄCHIG: DIGITALE KUNST - GANZ ANALOG

Zwei mal auf der Musikmesse in Frankfurt. Die Bildwelten sind riesig – die Bilder auch. Auf den letzten beiden Musikmessen in Frankfurt/Main waren die Sonnendeck-Bilder aus der Serie “Surreal Strings” jeweils auf über 75 qm großen Bildträgern zu bestaunen. Das Gewicht der bedruckten LKW-Planen stellte die Messebauer vor die nicht unerhebliche Problematik der ausreichenden Befestigung. [...]